Schwerpunkte

Dittmar_Rechtsanwaelte_schwerpunkte

Unsere Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen:

Wir beraten in allen Fragen des Gesellschaftsrechts – einschließlich des Konzern- und Umwandlungsrechts und der Schnittstellen zum Kapitalmarkt- und Aufsichtsrecht (WpHG, KWG, VAG).

  • Laufende Beratung, Kapital- und sonstige Strukturmaßnahmen
  • Beratung in Corporate-Governance- und Corporate-Compliance-Fragen
  • Betreuung von Startups und Investoren bei Gründung und Finanzierungsrunden
  • Beratung von Managern zu Rechten, Pflichten und Haftungsrisiken
  • Gründung und Betreuung von Gemeinschaftsunternehmen (Joint Ventures)
  • Beratung bei Management-Beteiligungsprogrammen
  • Vertretung in gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen (Corporate Litigation)

Mehr über unsere Erfahrungen im Gesellschaftsrecht finden Sie hier.

Käufer, Verkäufer und Zielunternehmen begleiten wir in allen Phasen von Unternehmenskäufen – einschließlich Venture-Capital- und Private-Equity-Transaktionen.

  • Auswahl der Transaktionsstruktur
  • Durchführung der Due Diligence
  • Gestaltung und Verhandlung der Transaktionsdokumente
  • Vertretung in Auseinandersetzungen mit Vertragspartnern (M&A Litigation)
  • Unternehmenskäufe in Krise und Insolvenz
  • Immobilientransaktionen

Mehr über unsere Erfahrungen bei Unternehmenskäufen finden Sie hier.

Familienunternehmen und -unternehmer betreuen wir in Fragen der Unternehmensnachfolge. Neben erbrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Gesichtspunkten berücksichtigen wir dabei steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte.

  • Erbrechtliche und gesellschafsrechtliche Vorbereitung und Umsetzung der Nachfolge
  • Gestaltung von letztwilligen Verfügungen (Testamente, Erbverträge)
  • Beratung bei vorweggenommener Erbfolge (Schenkungen)
  • Entwicklung von Alternativen zur Unternehmensnachfolge (z.B. Stiftungen)

Mehr über unsere Erfahrungen bei Unternehmensnachfolgen finden Sie hier.

Unternehmen unterstützen wir im Vertragsmanagement, d.h. bei der Planung, Gestaltung, Verhandlung und Durchführung von Verträgen. Wir sind es gewohnt, im Vertragsmanagement internationale Bezüge zu beachten und auf Englisch zu arbeiten.

  • Kooperationsverträge mit anderen Unternehmen (Joint-Venture-Verträge)
  • Lizenz- und Technologietransferverträge
  • Forschungs- und Entwicklungsverträge
  • Auftragsherstellungsverträge
  • Einkaufs- und Vertriebsverträge (Vertragshändler-, Handelsvertreter- und Franchiseverträge)
  • Vertretung bei Auseinandersetzungen mit Vertragspartnern (Commercial Litigation)

Mehr über unsere Erfahrungen im Vertragsmanagement finden Sie hier.